Buchabb Cystus
Dr. Günter Harnisch
Cystus
Gesundheit und Schönheit
aus der griechischen Wildpflanze
116 Seiten, Paperback, 6 farb-/10 s/w-Abbildungen,
EUR 12,80*, Best.-Nr. 1242,
ISBN-13: 978-3-7999-0265-6
* Preise inklusive gesetzl. Mehrwertsteuer
zuzüglich Versandkosten

Cistus incanus tauricus – Pflanze des Jahres 1999
Cystus, auch Cistrose genannt, wächst wild auf den magnesiumreichen Böden der griechischen Halbinsel Chalkidike. Die Pflanze duftet angenehm harzig aromatisch. Schon in der Antike wurde aus der Cystuspflanze das ebenso berühmte wie begehrte Ladanum-Harz gewonnen.
Cystus verwendet man als Tee einfach zum Genießen, als Kosmetikum und als Arzneimittel. Die Heilkraft aus der Cistrose bewährt sich vor allem bei den verschiedensten Formen entzündlicher Haut- und Schleimhauterkrankungen von Akne, Neurodermitis bis zu eitriger Mandelentzündung, bakteriell verursachten Magen-Darm-Erkrankungen, bei Pilzinfektionen von Candida albicans bis hin zu Haut-, Nagel- oder Genitalpilzerkrankungen.
Cystus entgiftet den ganzen Organismus, schützt das Herz gegen Infarkte und die Haut wirksam vor Alterungsprozessen. Waschungen und Wundauflagen mit Cystusextrakt wirken vorbeugend gegen bakterielle Infektionen.
Dieses Buch versteht sich als Beitrag zur Selbsthilfe. Es will seinen Leserinnen und Lesern helfen, selbst ihren Weg zu mehr Gesundheit und damit zu mehr Lebensglück zu finden.

zurück (Autoren) | zurück (Themen)